Geschichte

1916.  Josef Winiger (geb. 1886) gründet in Bünzen AG eine eigene Bau- und Wagenmalerei. Es werden Baumalerarbeiten ausgeführt, Kutschen und Pferdeschlitten lackiert.

1926.  Die bestehenden Räumlichkeiten werden umgebaut und von Vater Josef Winiger (geb. 1911) neu als Auto- und Wagenlackiererei genutzt.

1948.  Die Familie Winiger übersiedelt nach Frauenfeld, wo Vater Winiger das Bauernhaus an der Zürcherstrasse 250 erwirbt. Während der Umbauphase in ein Autospritzwerk befindet sich das laufende Spritzwerk in der Schlossmühle, zwischen dem Rathaus und dem heutigen Einkaufszentrum Schlosspark.

1957.  Die ersten Spritz- und Einbrennkabinen der Ostschweiz werden im Winiger Autospritzwerk in Betrieb genommen. Nur acht Jahre später, 1965, erfolgt der Einbau einer neuen, grösseren Doppelspritz- und Einbrennkabine.

1969.  Die Einzelfirma Josef Winiger wird zur Familien AG. Damit ist der Grundstein des Unternehmens «Autospritzwerk Winiger AG» gelegt.

1972.  Das Familienunternehmen wächst und erwirbt die angebaute Nachbarliegenschaft «Haus Begert». Fünf Jahre später, 1977, wird das Areal der Brückenwaagen-Korporation Landorf an das Autospritzwerk Winiger AG verkauft. Diese Parzelle wird künftig als Parkplatz genutzt.

1978.  Die Söhne Josef und Leo Winiger erwerben sämtliche Aktien des Hauptaktionärs Josef Winiger sen.

1980.  Das 1972 erstandene Nachbarhaus wird abgerissen. Es entsteht ein dreigeschossiger Neubau mit integrierter Carrosseriespenglerei. Die Firma wird in «Carrosserie Winiger AG» umbenannt. Es werden sämtliche Carrosserie- und Lackierarbeiten an Personen- und Nutzfahrzeugen ausgeführt. Ebenfalls gehören Unfallinstandsetzungen, Rostschutzbehandlungen, Reklamebeschriftungen und Industrielackierungen zum vielfältigen Angebot.

2004. Die beiden Betriebsinhaber, Josef und Leo Winiger, scheiden aus der AG aus und übergeben das gutgestellte Unternehmen dem neuen Inhaber und Geschäftsleiter, Rolf Rast. Der Name «Carrosserie Winiger AG» wird weitergeführt. Alle Mitarbeiter bleiben dem Unternehmen treu.

2006.  Der Betrieb wird nach Eurogarant zertifiziert. Bis anhin haben in der Schweiz insgesamt 66 Betriebe, wovon zwei im Kanton Thurgau, den Eurogarant-Level erreicht.

2008.  Die Carrosserie Winiger AG feiert ihr 60-jähriges Jubiläum in der Festhalle Rüegerholz in Frauenfeld: Mit einer Jubiläumsausstellung mit seltenen Fahrzeugen von Schweizer Carrosserie-Bauern und einem Oldtimer Corso durch Frauenfeld.

2016.  Mit einem Anbau nach Süden wird die Werkstatt um insgesamt 311 m² vergrössert. Spenglerei und Lackiererei arbeiten auf einer Etage zusammen. Der Kundenbereich wird ins Erdgeschoss verschoben und es entsteht ein gedeckter An- und Ablieferungsbereich.

Carrosserie Winiger AG
Zürcherstrasse 250
8500 Frauenfeld

info@carrosserie-winiger.ch
Tel 052 721 21 21

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
7.15 – 12.00 & 13.30 – 17.30

Freitag
7.15 – 12.00 & 13.30 – 16.30

Abschleppdienst
Ausserhalb der Geschäftszeit:
052 365 44 44
Autohilfe Ostschweiz

Bankverbindung
Thurgauer Kantonalbank
Konto: 1520.0005.3409
IBAN: CH09 0078 4152 0000 5340 9
BIC: KBTGCH22
Clearing: 784

MwSt.-Nr.
CHE-107.091.820

Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb